Wir erledigen wirklich alles für Sie:

  • Ster­be­ur­kun­den beim Stan­des­amt aus­stel­len las­sen
  • Ab­mel­dung des Ver­stor­be­nen beim Ein­woh­ner­mel­de­amt
  • Be­stat­tungs­art wäh­len Erd-, Feu­er- oder See­be­stat­tung 
  • An­mel­dung auf dem Fried­hof - Grabart be­stim­men
  • Ter­min­fest­le­gung für die Trau­er­fei­er
  • Ab­schied­nah­me vom Ver­stor­be­nen
  • Zei­tungs­an­zei­gen - Nach­ruf
  • Trau­er­druck­sa­chen - ent­wer­fen, adres­sie­ren und ver­sen­den
  • Kon­do­lenz­buch
  • Haus­ei­ge­ne Red­ne­rin zur Trau­er­fei­er oder ggf. Pfar­rer in­for­mie­ren
  • Mu­si­ka­li­sche Be­glei­tung - Ver­mitt­lung von Mu­si­kern
  • Kranz- und Blu­men­schmuck - aus­wäh­len, an­lie­fern
  • Kran­ken­kas­sen, Le­bens- und Un­fall­ver­si­che­rung in­for­mie­ren 
  • Ren­te ab­mel­den ggf. Ren­ten­an­spruch gel­tend ma­chen - drei­mo­na­ti­ge Ren­ten­fort­zah­lung be­an­tra­gen
  • Kün­di­gung von Ver­trä­gen - Ver­si­che­run­gen, Abos, Mit­glied­schaf­ten
  • Haus­halt­auf­lö­sung - be­sen­rei­ne Über­ga­be

Den Ab­schied so zu ge­stal­ten, dass er al­len ge­recht wird –
je­nen, die ge­hen und je­nen, die blei­ben – be­trach­ten wir als un­se­re Auf­ga­be!

Der Tod ei­nes ge­lieb­ten Men­schen ver­än­dert – oft plötz­lich und un­er­war­tet - das ei­ge­ne Le­ben. In die­ser schwie­ri­gen Zeit müs­sen vie­le Fra­gen ge­klärt und vie­le Ent­schei­dun­gen ge­trof­fen wer­den. 


Zu je­der Ta­ges- und Nacht­zeit, auch an Sonn- und Fei­er­ta­gen sind wir per­sön­lich für Sie er­reich­bar. Wir neh­men uns Zeit, hö­ren ge­dul­dig zu, be­ant­wor­ten Ih­re Fra­gen. 


Al­le Be­ra­tungs­ge­sprä­che kön­nen in un­se­ren Räu­men oder bei Ih­nen Zu­hau­se statt­fin­den. Wir le­gen gro­ßen Wert dar­auf, dass sich die An­ge­hö­ri­gen wohl füh­len, in ei­ner ganz per­sön­li­chen, an­ge­neh­men At­mo­sphä­re. 


Wir ver­sor­gen Ih­ren Ver­stor­be­nen und ge­ben Ih­nen die Mög­lich­keit, sich in Ru­he zu ver­ab­schie­den.


Zu­sam­men mit Ih­nen be­spre­chen wir die Ge­stal­tung der Trau­er­fei­er. Sie ha­ben be­son­de­re Wün­sche? Wir be­ra­ten und hel­fen gern. 


Die Trau­er­fei­er kann so in­di­vi­du­ell ge­stal­tet wer­den, wie auch der Ver­stor­be­ne sein Le­ben ge­lebt hat. Ein Meer von Blu­men, die ganz per­sön­li­che Lieb­lings­mu­sik oder die Trau­er­re­de vom bes­ten Freund. Sie kön­nen den Sarg oder die Ur­ne ge­mein­sam mit An­ge­hö­ri­gen be­ma­len und ge­stal­ten. 


Im­mer mehr Men­schen möch­ten ganz be­wusst Ab­schied neh­men, um sich mit dem Ver­lust ak­tiv aus­ein­an­der­zu­set­zen. Ih­re Mit­ar­beit an der Ge­stal­tung der Trau­er­fei­er er­mög­licht ei­nen ganz per­sön­li­chen und lie­be­vol­len Weg des Ab­schieds. Wir un­ter­stüt­zen Sie da­bei. 


Mit Ih­nen ge­mein­sam ent­wer­fen wir die To­des­an­zei­gen und Trau­er­post. 


Auf­wen­di­ge Be­hör­den­we­ge, sämt­li­che For­ma­li­tä­ten und Ab­mel­dun­gen über­neh­men wir für Sie. 


Wir sind für ein In­for­ma­ti­ons­ge­spräch und ei­ne ge­naue Kos­ten­be­stim­mung je­der­zeit und un­ver­bind­lich für Sie da. Sie al­lein be­stim­men den Um­fang des Leis­tungs­pa­ke­tes und Sie kön­nen ganz be­ru­higt sein, es ist für je­de Preis­ka­te­go­rie ei­ne Be­stat­tung aus­zu­rich­ten – ver­trau­en Sie un­se­rer lang­jäh­ri­gen Er­fah­rung. 


Nach den Trau­er­fei­er­lich­kei­ten be­steht die Mög­lich­keit in un­se­ren haus­ei­ge­nen Räu­men gas­tro­no­misch be­treut zu wer­den. Im ei­gens da­für ein­ge­rich­te­ten Trau­er­café sind Sie in an­ge­neh­mer At­mo­sphä­re un­ter sich. 


Auch im An­schluss be­glei­ten wir Sie auf Ih­rem Trau­er­weg. Wenn Sie Fra­gen ha­ben oder Hil­fe brau­chen, sind wir für Sie je­der­zeit er­reich­bar und be­ra­ten Sie auch über Mög­lich­kei­ten der Trau­er­be­glei­tung.